Skip to content Skip to navigation

Datenschutzerklärung

PDF download | Seite drucken

 

Liebe Kunden von Wolf of Wilderness, liebe Besucher unserer Webseite,

wir wissen Ihr Vertrauen sehr zu schätzen!

Daher ist uns der Schutz Ihrer Daten, Ihrer Persönlichkeitsrechte sowie die Beachtung Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG).

1. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Um Ihre Bestellung bestmöglich bearbeiten zu können, werden die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten bei uns gespeichert und an die mit der Lieferung beauftragten Unternehmen weitergegeben. Sollten Sie Ihre Unterlagen verlieren, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir senden Ihnen gerne eine Kopie Ihrer Bestellung zu. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an unberechtigte Dritte außerhalb unseres Unternehmens ist grundsätzlich ausgeschlossen.

  1. Sofern Sie per Rechnung oder Bankeinzug/Lastschrift zahlen möchten, führen wir vor der Annahme Ihres Auftrages eine Bonitätsabfrage bei der informa Solutions GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden für Deutschland und der CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35 in 1150 Wien für Österreich durch. Dazu werden Ihr Name und Ihre Anschrift übermittelt. Wir erhalten dann Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Scoringverfahren unter Verwendung von Anschriftendaten. Dies hilft uns Zahlungsausfallrisiken zu minimieren.
  2. Uns ist es ein großes Anliegen, dass Sie im Rahmen einer kundenfreundlichen Bestell- und Lieferabwicklung aktiv auf den Zustellzeitpunkt und den Zustellort Ihres Paketes Einfluss nehmen können bevor bzw. noch während Ihr Paket an Sie unterwegs ist. Sofern unsere Paketdienstleister Zustelloptionen für die Paketlieferung anbieten, möchten wir auch Ihnen diesen Service ermöglichen. Damit Ihnen unsere Paketdienstleister einen konkreten zeitlichen Rahmen für die Zustellung Ihres Paketes nennen und Ihnen eine Verschiebung der Paketzustellung ermöglichen können, werden personenbezogene Daten, nämlich Ihre Adressdaten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse und – soweit angegeben – Ihre Telefonnummer an den zu beauftragenden Paketdienstleister weitergegeben. Sie erhalten dann gegebenenfalls eine E-Mail oder eine SMS des beauftragten Paketzustellers, die es Ihnen ermöglicht Zeit und/oder Ort der Zustellung nach Ihren Wünschen anzupassen bzw. über den Zustellungszeitraum informiert zu werden. Diese Übermittlung ist zwingender Bestandteil der Vertragsbeziehung mit der zooplus AG. Ein Widerspruch ist nicht möglich. Nähere Informationen finden Sie auch in unseren AGB unter 4. Lieferung.

  3. Darüber hinaus beauftragen wir gegebenenfalls Unternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), die uns bei der Geschäftsabwicklung und Kundenpflege unterstützen. Zu den übertragenen Serviceleistungen zählen beispielsweise das Listing von neuen Produkten, die Erstellung und Übersetzung von Produktbeschreibungen im Shop, allgemeine Shop-Pflege, Übersetzungsarbeiten, die Rechnungsprüfung und/oder die Lagerkontrolle. Diese Dienstleister haben insoweit Zugang zu persönlichen Kundendaten, als sie diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Wir stellen sicher, dass die Übermittlung der Kundendaten an diese Unternehmen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den deutschen Datenschutzgesetzen erfolgt. Dabei findet der "Standardvertrag II" der Europäischen Union Anwendung. Hierbei handelt es sich um Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Gemeinschaft in Drittländer, die von der europäischen Kommission vorgegeben werden, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.
  4. Wir senden Ihnen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit postalisch und elektronisch Produktinformationen und Werbung an Ihre uns bei der Bestellung überlassene Adresse. Der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen, indem Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

2. Einsatz von Cookies und sonstigen Technologien

Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Viele Vorgänge im E-Commerce sind ohne diese Technik nicht realisierbar. So wird beispielsweise beim Online-Shopping der virtuelle Warenkorb in aller Regel mit Cookies verwirklicht.

Wir benutzen nach Ihrer Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) sogenannte "Session-Cookies", mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Session-Cookies automatisch.

Besuchen Sie den Wof of Wilderness-Shop werden zudem dauerhaft (permanente) Cookies auf Ihrer Festplatte gesetzt, um den Inhalt Ihres Warenkorbs für die Dauer Ihres Einkaufs und für Ihre späteren Besuche unseres Shops sicher zu speichern. Sie dienen auch der Missbrauchserkennung, wie etwa bei der Anlage doppelter Accounts. Schließlich speichern wir mit Hilfe des Cookies auch Ihre zuletzt im Shop eingegebenen Suchbegriffe, um Ihnen die kürzlich verwendeten Suchbegriffe anzuzeigen. Die permanenten Cookies enthalten selbst keine personenbezogenen Daten. Name, E-Mail- oder IP-Adresse etc. werden in ihnen nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt.

Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung unserer Dienste nicht oder teilweise nicht möglich ist, wenn bestimmte Cookies abgelehnt werden. Nähere Informationen darüber, wie Sie Ihren Browser zum Thema Cookies einstellen können, finden Sie in der Hilfe-Leiste in Ihrem Browser.

3. Webanalyse

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der von uns eingesetzten Webanalysedienste:

  1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  1. Adobe Analytics

Wir nutzen Adobe Analytics, einen Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Ltd. („Adobe“). Über Adobe Analytics werden anonyme Daten erfasst, die zum Verständnis und zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Besucher dienen. Adobe Analytics verwendet so genannte Cookies und Zählpixel, die von Ihrem Computer abgerufen oder dort gespeichert werden. Die so gewonnenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an Server von Adobe übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen werden ausschließlich als kumulierte Daten an uns weitergegeben, die Trends in der allgemeinen Websitenutzung ausdrücken und sind damit nicht personenbezogen. Da Adobe Analytics keine personenbezogenen Informationen aufzeichnet, ist eine Zuordnung, Zusammenführung oder Verknüpfung anonymer Informationen mit Ihren persönlichen Daten nicht möglich.

Opt-Out: Wenn Sie nicht zustimmen, dass Adobe Analytics anonyme Daten von Ihnen aufzeichnet, klicken Sie hier, um das Tracking abzulehnen.

4. Google Anzeigen

Diese Webseite nutzt Google Remarketing, einen Service von Google zur Schaltung von Anzeigen im Internet. Zu diesem Zweck werden Informationen über Ihr Surfverhalten während des Besuchs auf unserer Webseite in anonymisierter Form gesammelt und mithilfe von sog. "Cookie"-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Auf Basis dieser im Cookie gespeicherten Informationen schalten Drittanbieter, einschließlich Google, Anzeigen auf Webseiten im Internet. Sie können diese Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie auf den nachfolgenden Link zur Austragung klicken: Google Austragungslink. Weitere Informationen zu dieser Technologie von Google erhalten Sie in den Google Datenschutzbestimmungen.

5. Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Mitunter kann eine darüber hinaus dauernde Daten-speicherung aufgrund gesetzlicher oder rechtlicher Pflichten erforderlich sein.

6. Ihr Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie sind berechtigt, eine unentgeltliche schriftliche Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten die zooplus AG über Sie gespeichert hat. Nach der Auskunftserteilung etwaige notwendige Berichtigungen, Sperrungen oder Löschungen werden wir - sofern gesetzlich zugelassen - unverzüglich vornehmen. Sie können Ihre Einwilligung(en) für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit zukünftiger Wirkung widerrufen. Für Fragen zum Thema Datenschutz und zur Wahrnehmung Ihrer Rechte schreiben Sie uns bitte über unser Kontaktformular an.

7. Betrieblicher Datenschutz

Die zooplus AG trägt den gesetzlichen Verpflichtungen Rechnung und hat einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Alle unsere Mitarbeiter sind schriftlich dazu verpflichtet worden, die einschlägigen Vorschriften und Richtlinien zu Datenschutz und Datensicherheit einzuhalten sowie das Datengeheimnis zu schützen. Zudem werden die Mitarbeiter der zooplus AG regelmäßig auf diesen Gebieten geschult.

München, im Mai 2017
zooplus AG